transportpress.de
Arndt Redaktionsbüro
Redaktionsbüro für Logistik und Verkehr
Leer
Aus dem Foto-Archiv:

Zufallsbild
Eisenbahnverkehr im Hamburger Hafen. Ein Container-Ganzzug verlässt den Terminal-Komplex Waltershof - 2006.

Aus dem Artikelarchiv:

BSH: Flotte bleibt stabil

Als dienstältestes Schiff wird die „Atair” 2008 ihren 20. Geburtstag feiern können und damit in wenigen Jahren zur Ausmusterung anstehen.

Publiziert von: Zeitschrift Deutsche Seeschifffahrt, Organ des Verband Deutscher Reeder (VDR), Hamburg, Heft 2/2007

»» weiter lesen

Zestien Duitse ondernemingen werken samen in 'Elvis'

05.02.2007 / Eckhard-Herbert Arndt / publiziert von: Fachzeuitschrift "Transport en Logistiek"

Jochen Eschborn: 'Elvis is voor buitenlandse verladers een uiterst interessante partner.'
Foto: Jochen Eschborn: 'Elvis is voor buitenlandse verladers een uiterst interessante partner.'

'De markt vraagt capaciteit'

De Europese transportwereld maakt kennis met het nieuwe samenwerkingsverband ‘Elvis’. Het pakkende letterwoord staat voor Europäischer Ladungs-Verbund Internationaler Spediteure. Zestien Duitse ondernemers in expeditie en vrachtvervoer richtten de vennootschap op. De hoofdzetel ligt in Alzenau bij Frankfurt.

De aangesloten bedrijven zijn meteen ook aandeelhouders van het samenwerkingsverband. Een bestuursraad en een raad van toezichthouders leiden de samenwerking in goede banen. Aandeelhoudersvergaderingen staan regelmatig op de agenda. De structuur met aandeelhouders
moet ook de band tussen de deelnemende bedrijven versterken. ‘We richten ons in eerste instantie op het Duitse netwerk. Daarna op de verdere uitbouw in Europa’, stelt bestuursvoorzitter Jochen Eschborn.

Der Artikel ist erschien in der niederländischen Fachzeitschrift "Transport en Logistiek". Für diese Zeitschrift, die vom Lkw-Fachverband TLN aus Zoetermeer bei Den Haag herausgegeben wird, arbeitet der Autor seit 1990 als Deutschland-Korrespondent. Internet: www.tln.nl

»» [ Artikel lesen ] Link im neuen Fenster (PDF / 480 KB)

 

"Ökokombis sind so sicher wie normale Lkw"

25.01.2007 / Eckhard-Herbert Arndt / publiziert von: Deutsche Verkehrs Zeitung (DVZ), 25.1.2007

Schriftzug Gigaliner
Foto: Schriftzug Gigaliner

Niederländisches Verkehrsministerium legt Erfahrungsbericht über den landesweiten Großversuch mit 25,25-m-Lastzügen vor

Während in Deutschland noch über einen Großversuch mit 25-m-Lastzügen diskutiert wird, haben die Niederlande längst Nägel mit Köpfen gemacht. Eine Expertenkommission hat nun den Abschlussbericht des vor knapp eineinhalb Jahren gestarteten Projekts vorgelegt – mit deutlich positiven Ergebnissen.

»» [ Artikel lesen ] Link im neuen Fenster (PDF / 221 KB)

 

Hansakai wird zur multimodalen Drehscheibe

23.01.2007 / Eckhard-Herbert Arndt / publiziert von: Deutsche Verkehrs Zeitung (DVZ), 24.1.2007

Das Containerhandling gewinnt für Hansakai wie für die ganzen stadtbremischen Häfen an Bedeutung.
Foto: Das Containerhandling gewinnt für Hansakai wie für die ganzen stadtbremischen Häfen an Bedeutung.

Bremer Umschlagunternehmen behauptet sich als Nischenanbeiter

Die Hansakai Umschlagbetriebe GmbH & Co. KG entwickelt sich zunehmend zu einer multimodalen Drehscheibe. Dabei profitiert das Familienunternehmen davon, dass Bremen vor allem im Containerumschlag als Alternative zu Bremerhaven an Bedeutung gewinnt.

»» [ Artikel lesen ] Link im neuen Fenster (PDF / 334 KB)

 

 

©2007 Redaktionsbüro Arndt / Technische Umsetzung und Design Jürgen Hoops